Klimaschutznetz

Erfahrene Landwirte und Gärtner vertrauen auf die Klimaschutznetze von Agroflor.
Die Netze aus Polyethylen werden zur Abdeckung von Gemüse, Zierpflanzen und Baumkulturen, als Frostschutz sowie zur Abdeckung auf Saatbeeten verwendet.

Die Agroflor Klimaschutznetze haben eine hohe Verschleiß- und Reißfestigkeit, die eine Wiederverwendung der Netze über mehrere Jahre gewährleistet. Dadurch werden die Jahreskosten gegenüber Vlies eindeutig niedriger. Weiters sind die Klimaschutznetze recylebar, d.h. sie belasten die Umwelt weniger. Sie sind wasser- und luftdurchlässig, dadurch entsteht eine optimale Transpiration der Kultur und die Bildung von Schimmel und Kondenswasser wird verhindert. Weiters bieten unsere Abdeckungen Schutz vor Wind, Hagel, Gewitter, aber auch Insekten und Ungeziefer. Sie schützen also, ohne zu isolieren und bieten so ideale Bedingungen zur Keimung, zum Wachstum und zum Reifen der Kulturen. Weiters sind sie trittfest und schützen auch vor Wild.

Die Netze sind bis zu 6 Jahren UV-stabil und in großen Breiten lieferbar.

Eigenschaften Erntenetz
- Lichtdurchlässig - transparent, nur ca. 15% schattierung
- Wasserdurchlässig
- Flattert kaum
- UV-stabilisiertes PE-Gewirke
- Die perfekte mehrjährige alternative zum Vlies
- umweltfreundliches, reißfestes PE-Material
- wetter-, wasser-  und säurebeständig
- unempfindlich von -30°C bis +70°C
- Breite: 3m, 6m, 8m, 10m, 12m, 14m als Standard, andere Abmessungen auf Anfrage
- Länge: auf Rollen zu 200 m

 

 

Agroflor Klimaschutznetz zur Abdeckung von Gemüse, Zierpflanzen und Baumkulturen, als Frostschutz sowie zur Abdeckung auf Saatbeeten